SCHULBEGINN 2021/22
ABLAUF DER ERSTEN SCHULWOCHE

Weiterlesen

Projekttage

Wie kann ich meine Schülerinnen und Schüler im Fernunterricht motivieren, engagiert am Werkunterricht teilzunehmen? Diese Frage stand am Beginn eines mehrwöchigen, klassenübergreifenden Projekts, auf die Prof. Elisabeth Gutenbrunner die passende Antwort fand: mit einer Kooperation mit dem Verein Jamtan, der Sozialprojekte in Burkina Faso unterstützt.

An einem der Projekttage nahm die gesamte Klasse 3C daran Teil und setze mit einem beeindruckenden, beinahe 3m langem Walmodell aus Plastikabfällen (hunderten PET-Flaschen, einigen Abfallsäcken etc.) ihr ganz persönliches Statement. Die Vorarbeit des Grundgerüsts leisteten die Knaben und Mädchen der Gruppe Technisches Werken. Technisches und theoretisches Hauptaugenmerk waren dabei Materialkunde (Thermoplaste), Verformung und Verbindung (thermisch, klebstofffrei und Klebstoffe) etc.

Das BG/BRG Bad Ischl stellt derzeit das wirklich gelungene und funktionale Kreativmodell des Pet-Flaschen Tümmlers der 4C zusammen mit dem Modell der 3C Modellen der PH-OÖ in der Aula aus. Es ist geplant, dass der Tümmler zusammen mit den anderen Modellen als Ausstellungsstück an der PH, AHS- und NM-Schulen auf Oberösterreich-Tournee gehen wird. Wir freuen uns, an diesem Umweltprojekt teilnehmen zu können.

Die SchülerInnen der 1B und 1C freuten sich heuer nach Monaten Homeschooling wieder sehr auf den „live Werkunterricht“. Sie durften sich in einem nahegelegenen Wald trockene Totholzäste von einigen cm Durchmesser holen, um damit die selbstgemachten wabenförmigen „Hotelzimmer“ zu befüllen. Dabei konnte während des Unterrichts im Freien und ohne Maske gearbeitet und frei geatmet werden und die Kinder hatten direkten Kontakt mit der Natur.

Schichtunterricht war für alle SchülerInnen und LehrerInnen eine neue Herausforderung, bot uns allen aber gleichzeitig viele neue Möglichkeiten. So konnten beispielsweise nicht nur theoretische Inhalte behandelt, sondern gleichzeitig Wissen experimentell und praxisbezogen vertieft werden.

Die 6A wurde von ihrem ehemaligen Biologieprofessor Ulrich Roschger eingeladen, sein Fossilienmuseum auf seinem umgebauten Bauernhof in Gschwandt bei Gmunden zu besuchen.

Alljährlich absolvieren die Klassen 5A und 5B des BG/ BRG Bad Ischl im Rahmen der Projekttage der letzten Schulwoche einen Erste-Hilfe Kurs.

Die 4A-Klasse radelte am Dienstag der letzten Schulwoche vom BG zum Wolfgangsee. Nach dem Motto „Der Weg ist das Ziel!“ brauchte man durchaus seine Zeit und seine Pausen… 😉