Mit viel Trara startete das BG/BRG Bad Ischl in die Faschingswoche. Am Montag, Dienstag und Donnerstag fanden Veranstaltungen bzw. Mottotage statt. Als Auftakt waren die Schüler:innen und

Am Dienstag 16.1. arbeitete Hofstätter mit den Maturant:innen der 8B im Zuge des Englischunterrichts an den Begrifflichkeiten rund um gender diversity und der Situation queerer Personen.

Einer der Gewinner dieses Projektes war im Jahr 2023 die Klasse 4A des Gymnasiums, welche den Preis von 500 Euro für ihr Film-Projekt „Save the planet“ entgegennehmen konnten.

Im Zusammenhang mit den beiden Fächern Bildnerische Erziehung und Technik & Design nahmen auf Initiative von Mag. Schwendtner kürzlich drei Klassen des Gymnasium Bad Ischl an einem Projekt der Kulturhauptstadt teil.

Erfahren Sie mehr über die CAP Ausbildungsstrategie vorgetragen von zwei CAP-Finishern,
die sowohl Matura als auch Lehrabschlußprüfung mit Auszeichnung bestanden haben.
Donnerstag 25. Jänner 2024 – 19.00 Uhr
Vortrag im Saal der Sparkasse Bad Ischl

Alle Schüler:innen des BG/BRG Bad Ischl haben durch verschiedene Aktionen 2811,65€ für Familien in Not gesammelt.

Die Schüler:innenvertretung des BG/BRG Bad Ischl organisierte am 18.12. ein (vor)weihnachtliches Volleyballturnier an der Schule.

Im Dezember besuchten die 8. Klassen des BG/BRG Bad Ischl im Rahmen des Geschichteunterrichts das Konzentrationslager in Auschwitz in Polen.

Heuer findet das erste Mal das „Ö3 Weihnachtswunder” in Bad Ischl statt. Menschen in Not zu helfen, ist den Schüler:innen des BG/BRG Bad Ischl ein großes Anliegen.