Elternverein des BG/BRG Bad Ischl

Der Zweck

Der Zweck des Elternvereins (EV) laut Statuten ist, die Interessen der Eltern und Erziehungsberechtigten gegenüber der Schule zu vertreten, dazu die Kommunikation innerhalb der Elternschaft zu fördern und die Zusammenarbeit zwischen Eltern und Schule zu unterstützen.

Dies geschieht durch

Wahrnehmung der dem Elternverein nach den Schulgesetzen (Schulorganisationsgesetz und Schulunterrichtsgesetz) zustehenden Rechte, insbesondere der Entsendung der Mitglieder in den Schulgemeinschaftsausschuss (SGA), Förderung der Anliegen der Schüler/innen und der Schule, finanzielle Unterstützung verschiedener Schulprojekte sowie einzelner bedürftiger Schüler/innen im Zusammenhang mit Schulveranstaltungen.

Anträge können mittels Formular eingebracht werden (siehe Downloads). Die Mittel dafür werden in erster Linie durch die Mitgliedsbeiträge (ab dem Schuljahr 2013/14 € 20,–) sowie durch Spenden aufgebracht.

Mitglieder

Mitglied können alle Eltern beziehungsweise jeder Elternteil oder Erziehungsberechtigte werden, solange ihr(e) Kind(er) das Bad Ischler Gymnasium besuchen. Die Anmeldung kann mündlich oder schriftlich oder einfach durch erstmalige Bezahlung des Mitgliedsbeitrages erfolgen. Dieser Beitrag ist pro Familie und Jahr nur einmal zu entrichten, egal, wie viele Kinder der Familie das Bad Ischler Gymnasium besuchen. Die Kontoverbindung finden Sie im Impressum. Zusätzlich werden Zahlscheine mit der Einladung zur jährlich im November stattfindenden Hauptversammlung übermittelt.

Die Tätigkeit im Elternverein ist ehrenamtlich und die Beiträge und Spenden werden ausschließlich für schul- bzw. vereinsbezogene Anliegen verwendet.

Förderrichtlinien

Der Elternverein finanziert sich aus Mitgliedsbeiträgen der Eltern und aus Spenden. Die uns anvertrauten Finanzmittel werden ausschließlich zweckgebunden und bildungsorientiert verwendet. Es ist uns ein wesentliches Anliegen, dass alle Schülerinnen und Schüler an den Aktivitäten der Schule teilnehmen können. Um finanzielle Belastungen auszugleichen gibt es mehrere Unterstützungsmöglichkeiten.

Als Eltern können sie allgemeine Schülerbeihilfe oder Unterstützung zur Teilnahme an Schulveranstaltungen beantragen. Entsprechende Antragsformulare stellt die Schule in der Administration zur Verfügung. Weitere Informationen finden sie unter www.help.gv.at  und auf der Website des Ministeriums unterBeihilfen und Förderungen„.

Die Schule wird bemüht sein, Projekte und Schulveranstaltungen so zu kalkulieren, dass es für die Familien zu nicht unzumutbaren finanziellen Belastungen kommt.

Sowohl Eltern, Schülerinnen/Schüler und Projektleiter von Schulveranstaltungen haben die Möglichkeit, um Unterstützung durch den Elternverein anzusuchen. Zu diesem Zweck bitten wir, die Formulare auf unserer Homepage zu verwenden (siehe „Anträge“). Die Ansuchen können ausschließlich vor Projektbeginn, am Besten bei Bekanntwerden der Projekte, an den Elternverein unter der Postadresse oder mittels Übermittlung via E-Mail als pdf-Formular eingebracht werden. Die positive Erledigung erfolgt durch Überweisung auf das angegebene Konto. Ansuchen für Projekte, deren finanzielle Einzelbelastung pro Schüler und Veranstaltung € 5,00 nicht überschreitet, werden abgewiesen.

Für Antragsteller besteht kein Anspruch auf positive Erledigung der Unterstützungsansuchen, der Elternverein entscheidet im Rahmen seiner finanziellen Möglichkeiten in den dafür zuständigen Gremien und hat seine Entscheidungen nicht gesondert zu begründen.