tag-der-sprachen 1

Am 26.September, dem Europäischen Tag der Sprachen, wurden die Schülerinnen und Schüler mit einem Pausenspiel überrascht, bei dem viele Preise auf sie warteten. In allen Pausen sah man viele konzentrierte und freudestrahlende Schüler in den Gängen des Schulgebäudes auf der Suche nach den überall aufgehängten Hinweisen auf die Lösungen ihres Fragebogens.
Besonders begehrt waren selbstverständlich die Hauptpreise, kunstvoll gestaltete Pokale, die die Schüler unter Anleitung von Mag. Brigitte Hager in Bildnerischer Erziehung gestaltet hatten.

tag-der-sprachen 1

Allen wurde diese Tatsache bewusst, dass man am BG/ BRG 7 Sprachen lernen kann, denn neben dem achtjährigen Deutsch- und Englischunterricht stehen den Jugendlichen auch noch Französisch, Spanisch, Russisch, Italienisch und Latein als Auswahlmöglichkeiten offen!
Das Foto zeigt Pia Zeilner und Tatjana Tadic, 3B, die gemeinsam einen der Hauptpreise gewonnen haben. In dieser Klasse werden von den 19 Schülern und Schülerinnen insgesamt 9 Sprachen gesprochen: Deutsch, Englisch, Flämisch, Bosnisch, Kroatisch, Serbisch, Polnisch, Punjabi und Türkisch – und seit dem heurigen Schuljahr außerdem noch die für alle neue Sprache Französisch. Der Spaß am Sprachenlernen ist in dieser Klasse offensichtlich – ein gelungenes Beispiel von erfolgreichem von einander Lernen.