Am 19. April 2013 brachen 1 Schüler, 13 Schülerinnen und ihre 2 Begleitlehrerinnen (Mag. Wenninger-Reichl und Mag. Steinkogler) auf, um mit dem Bus für eine Woche an die Côte d´Azur zu fahren. Nach einer 16-stündigen Fahrt erreichten sie ihr Ziel und teilten sich auf Gastfamilien auf.
Während dieses Aufenthalts wurden mehrere Städte und Dörfer (wie Nizza, Antibes, Gourdon, St. Paul de Vence oder Grasse) sowie Museen (Musée Picasso, Musée Matisse) und sogar eine Parfumerie besichtigt. Natürlich durfte dabei Cannes nicht zu kurz kommen. Hier beeindruckte uns vor allem die Croisette mit dem Palais des Festivals et des Congres, le Suquet (Altstadt) sowie der Marché Forville. Zwischendurch stand auch Schule auf dem Programm. Doch die meiste Begeisterung fand man am Reden mit Native-Speakern und am Shoppen.
Ein ganz besonderes Highlight war der Besuch in Monaco bei der Rückfahrt.
Diese Reise wird ganz bestimmt noch lange im Gedächtnis der SchülerInnen bleiben.
Yvonne, Laetitia

{gallery}aktuelles2012-13/cannes{/gallery}

weitere Bilder >>>