Kinder inspizieren die Wand. Warum sie das tun? Wegen des Tags der Sprachen! Der 26. September ist der offizielle „Europäische Tag der Sprachen“. Dafür hat sich das Gymnasium etwas besonders für die Schüler der Unterstufenklassen ausgedacht. Im 1. Stock des BG/BRG Bad Ischl ging es am 25. September in der großen Pause rund. Ein kleiner Tisch, übersät mit Informationsmaterial und Quizfragen, war die erste Station für die jungen Schüler/Innen. Hier bekamen sie einen gelben Fragebogen, der einiges an Wissen über die 6 Sprachen, die am BG/BRG Bad Ischl unterrichtet werden, abverlangte. Hintergrundwissen über die deutsche, englische, französische, spanische und russische Sprache sowie über Latein stellten wohl eine Herausforderung dar, die jedoch durch die Unterstützung vieler Informationsblätter, die an den Wänden des Schulgebäudes zu finden waren, dennoch zu meistern war. Die Kinder selbst fanden das Spiel sehr interessant, da sie sich für Sprachen begeistern und gerne mehr über diese lernen wollten. Diejenigen, die alle Fragen auf dem Bogen richtig beantwortet hatten, nahmen am 28. September an einer Preisverlosung teil und bekamen mit ein wenig Glück eine Belohnung für den Eifer, Neues zu lernen.
Franziska Mendel 8A

{gallery}aktuelles2015-16/sprachen{/gallery}