Vom 28. bis zum 30. Juni gastierte das BG Bad Ischl im Lehartheater und zeigte vor stets vollem Haus „Wonkas Next Boss“.
Ausgehend von der Verfilmung des Kinderbuches „Charlie und die Schokoladenfrabrik“  entstand im Unterricht die Idee zu einer  Art Castinghow, mit deren Hilfe der Nachfolger für Wonkas riesiges Schokoladenimperium gesucht werden sollte.
3 verschiedene Gruppen entwickelten Teile dieser Show: Die gesamte 1A Klasse übernahm die Funktion der Umpalumpas – ein exotisches Volk, das Herr Wonka beschützt und für sich arbeiten lässt. Sie erarbeitete mehrere Lieder und einen Tanz.
Eine gemischte Gruppe aus der gesamten Unterstufe beschäftigte sich mit dem Thema Werbung und ihren Mechanismen. Sie steuerte selbst erfundene Spots zu Produkten sowie zu Werthaltungen bei.
Die Gruppe des Wahlpflichtfachs Bühnenspiel, das man in der 6. und 7. Klasse wählen kann, kreierte schillernde Kandidaten für die Show, die sich dann in Spielen und Einzelauftritten messen sollten.
In der Schlussphase der Vorbereitung wurden die Teile zusammengesetzt und durch Zusammenspiel miteinander verwoben.
Durch den Showcharakter der diesjährigen Produktion hatten viele SchülerInnen Gelegenheit Talente zu zeigen, die im Unterricht oft verborgen bleiben. So konnten dank der Unterstützung von Mag. Christa  Druckenthaner am Klavier beeindruckende gesangliche Leistungen geboten werden, aber auch bemerkenswerte tänzerische und komödiantische Beiträge fanden ihren Platz in der Show.
Inklusive derjenigen, die die technische Anlage bedienten, waren 49 SchülerInnen im Alter von 10 bis 17 Jahren an dieser Produktion beteiligt. Die hohe Zahl und die Altersunterschiede waren zu Probenbeginn eine große Hürde, doch bis zur Premiere wuchs dieser riesige Haufen zu einem Ensemble zusammen, in dem durch gegenseitige Wertschätzung und Unterstützung ein echtes Zusammenspiel möglich war.
Ich möchte an dieser Stelle allen DarstellerInnen  zu ihren Leistungen auf der Bühne gratulieren!
Ein herzliches Dankeschön noch einmal an Mag. Christa Druckenthaner und den Elternverein des BG Bad Ischl, ohne deren Unterstützung diese Produktion nicht möglich gewesen wäre!
Mag. Judith Bachinger (Spielleiterin)

>> Fotoshow