Auf Anregung von Berufsorientierungslehrerin Mag. Angelika Pauli statteten die 3. Klassen des BG/BRG Bad Ischl der Wirtschaftskammer in Bad Ischl Besuche ab. Die WKO ist im unweit vom Gymnasium entfernten Technologiezentrum Inneres Salzkammergut angesiedelt. Von Büroleiter Andreas Promberger erhielten die Jugendlichen einen Einblick in die regionale Arbeits- und Berufswelt. Die SchülerInnen äußerten dabei Berufswünsche von A wie Arzt bis Z wie Ziviltechniker. Breiter Raum wurde dem Funktionieren der Wirtschaft bzw. dem Wirtschaftskreislauf gewidmet. Auch wurden die Jugendlichen dafür sensibilisiert, darauf zu schauen, wo ihre gekauften Produkte ihren Ursprung haben. Mit dem Kauf regionaler Produkte bei lokalen Händlern/Erzeugern, bleibt auch die Wertschöpfung in der Region, was wiederum Arbeitsplätze sichert und Wohlstand schafft. Mit praktischen Beispielen versuchte Promberger dies den Jugendlichen näher zu bringen. Besonders eifrige SchülerInnen konnten USB-Sticks gewinnen. Herr Promberger zeigte sich vom Wirtschaftsverständnis und Wissen der Drittklassler beeindruckt. Im kommenden Schuljahr soll es eine Neuauflage dieser Kooperation geben.
Andreas Promberger (WKO)

{gallery}aktuelles2013-14/wko{/gallery}