Wir hatten vom Montag bis Dienstag einen 2-tägigen Wandertag zur Rinnerhütte. Zuerst teilten wir unsere Klasse in 3 Gruppen ein und gingen mit einigen Pausen in einer Zeit von 2 ½ h (reine Gehzeit, Tempo der letzten Gruppe) zur Hütte. Als wir oben waren aßen wir unsere Jausen, tranken unsere Flaschen leer oder chillten in der Sonne. Nach einiger Zeit wagte eine kleinere Gruppe den Aufstieg auf den Rinnerkogel, die anderen gingen zum Wildensee baden. Danach sammelten wir Holz, machten ein Lagerfeuer und grillten unsere Würste. Um ca. 23:00 Uhr gingen wir schlafen. Am nächsten Morgen frühstückten wir und machten uns anschließend an den Abstieg ins Tal. Unten angekommen gingen wir in den Offensee baden. Dort trafen wir auf zahlreiche Schmetterlinge. Es war ein toller Ausflug, der zu empfehlen ist.

Sarah und Jolanda, 2A

{gallery}aktuelles2015-16/rinner{/gallery}