Trink Jausenfuehrerschein

Ein Biologieprojekt in der 1A-Klasse

Das Thema „Schuljause und gesunde Ernährung“ ist für eine gesunde Zukunft unserer SchülerInnen besonders wichtig. Deswegen versuchen wir Biologen – erlebnis- und praxisorientiert – die SchülerInnen neugierig zu machen und zu motivieren, ihr Essverhalten selbst zu gestalten.
In fünf Wochen wurden mit den SchülerInnen der 1A-Klasse fünf Unterrichtsmodule erarbeitet, bei denen sie Informationen über richtiges Trinkverhalten, die Bedeutung von Obst und Gemüse, den Vorteil von Vollkornprodukten und die richtige Brotauflage erhalten haben.
Während vier Wochen haben sie ihr Ess- und Trinkverhalten mit Hilfe eines Jausentagebuches beobachtet. Lernen durch Selbsterfahrung fördert auch im Essverhalten eine positive Verhaltensänderung.
Gleichzeitig wurden die Eltern über jedes Modul mit dem Hintergedanken informiert, dass eine Umstellung auf eine gesunde Schuljause nur mit ihrer Hilfe möglich ist.
Die Tatsache, dass das Schulbuffet des Schulzentrums Bad Ischl eine Vorreiterrolle beim Thema „gesundes Buffet“ spielt, erleichtert die praktische Umsetzung solcher Projekte.
Alle SchülerInnen der 1A-Klasse haben dieses Projekt positiv abgeschlossen und ihren „Trink- und Jausenführerschein“ von Direktorin Mag. Dr. Barbara Moser persönlich erhalten.
Karl Eitzinger

Trink Jausenfuehrerschein