journalismus

journalismusTastaturklimpern. Zwölf Schüler sitzen stillschweigend vor ihren Bildschirmen und tippen ihre Aufsätze.
Die ‚Schreibwerkstatt‘ war ein von Frau Professor Lahnsteiner organisierter Workshop, um den Mitgliedern des Reporterteams zusätzliche Kenntnisse über journalistisches Schreiben zu vermitteln.
Herr Günther Kaindlstorfer, der Leiter des Workshops und versierter Journalist, erklärte uns am 23. Mai 2013 als Erstes welche Schlüsselmerkmale ein guter Artikel haben müsse. Danach machten wir uns auf, unsere eigenen Texte zu schreiben. Wir konnten dabei aus acht Themengebieten auswählen, die von Handyverbot an Schulen bis zu der Weltwirtschaftskrise reichten. Anschließend analysierten wir in der Gruppe die geschriebenen Artikel und betrachteten die jeweiligen Inhalte von verschiedenen Gesichtspunkten.

Ich fand den Workshop sehr interessant, da wir das zuerst gelernte theoretische Wissen sofort anwenden konnten. Zudem wurde uns die einmalige Möglichkeit geboten, unsere Fähigkeiten auf dem Gebiet des Journalismus um vieles zu verbessern. Persönlich würde ich jederzeit einen solchen Kurs wieder besuchen.

Leonore Hager 5A