Bereits zu einem fixen Bestandteil des GWK Unterrichtes in den 7.Klassen ist das Planspiel Cost geworden. Dabei werden den SchülerInnen grundlegende betriebswirtschaftliche Begriffe im Rahmen eines Planspieles nähergebracht. In Kleingruppen gilt es, ein Unternehmen zu gründen und ein Konsumgut zu erzeugen. Dieses wird am Inlandsmarkt angeboten. Jedes Jahr müssen dann Entscheidungen über Verkaufspreis, Produktionsmenge, Beschäftigung, Investition und Finanzierung getroffen. Wie gut die jeweiligen Entscheidungen waren, erfahren die SchülerInnen nach Ablauf des fiktiven Jahres. Durch den Erfolg oder Misserfolg erkennen sie, welche ihrer Entscheidungen zu welchem Ergebnis geführt hat. Erschwerend ist der Zeitdruck, unter dem die Handlungen gesetzt werden müssen. Wer will da nicht sein Bestes geben und zeigen, wie erfolgreich er/sie am Markt agieren kann?

{gallery}aktuelles2015-16/cost_gwk{/gallery}