Das Gymnasium Bad Ischl freut sich mit Tim Oberdammer, Schüler der 2b, der den bundesweiten 3. Platz in seinem Jahrgang im Pangea-Mathematik-Wettbewerb erreicht hat. Der Pangea-Mathematikwettbewerb verbindet die Freude am Knobeln und Grübeln, an Logik und Rechenkunst. Im Vorjahr haben an diesem Wettbewerb ca. 16 000 Kinder zwischen 8 und 14 Jahren teilgenommen. Heuer haben sich unsere Schülerinnen und Schüler von der 1. bis zur 6. Klassen den Aufgaben gestellt.

{gallery}aktuelles2015-16/pangea{/gallery}