In der Woche vor den Osterferien fand am Gymnasium Bad Ischl „Offenes Lernen“ in Form von Projekttagen statt. Die Schüler:innen bekamen dabei keine Hausaufgaben, sondern konnten sich am Nachmittag auf den folgenden Projekttag vorbereiten.

Im Zuge der Projekttage des BG/BRG Bad Ischl, an denen die Schüler:innen mittels „Offenes Lernen“ ihre eigenen Interessen selbstständig vertiefen und erforschen konnten, entstand die Radiosendung „MOVE ACROSS LANGUAGES“.

Wie beeinflusst das Leben unserer Vorfahren unser eigenes Dasein? Damit muss sich auch der junge Benjamin auseinandersetzen, der sich am Beginn des Romans „Einfach mehr Luft“ auf den Weg zur Geburtstagsfeier seiner 100-jährigen Urgroßmutter macht.

Wer von uns sehnt nicht die nächsten Sommerferien herbei? Und was gibt es Schöneres, als in den Weihnachtsferien, wenn es draußen – im besten Fall – stürmt und schneit, zwei Wochen Griechenland mit Ferienwohnung direkt am Strand zu buchen? Für unseren Kollegen Markus Hödl ist das keine Option.

Die 4B des BG/BRG Bad Ischl gewinnt in der Sonderkategorie für Klassenprojekte den Jugend Award des Landes Oberösterreich zum Thema: “Wasser – schützen, nützen, leben”! 

Die Schüler:innen des schulübergreifenden Nachhaltigkeitsgremiums Green Minds konnten dieses Jahr bei der Tips Spitzenschule die Jury von ihrer Arbeit überzeugen.

Am 24.02.2024 veranstalteten die 8. Klassen des BG/BRG Bad Ischl den Maturaball unter dem Motto „24 Karat – Acht Jahre lang geschliffen“.

Mit viel Trara startete das BG/BRG Bad Ischl in die Faschingswoche. Am Montag, Dienstag und Donnerstag fanden Veranstaltungen bzw. Mottotage statt. Als Auftakt waren die Schüler:innen und

Am Dienstag 16.1. arbeitete Hofstätter mit den Maturant:innen der 8B im Zuge des Englischunterrichts an den Begrifflichkeiten rund um gender diversity und der Situation queerer Personen.

Einer der Gewinner dieses Projektes war im Jahr 2023 die Klasse 4A des Gymnasiums, welche den Preis von 500 Euro für ihr Film-Projekt „Save the planet“ entgegennehmen konnten.