Schon die Teilnahme an den alljährlich in Schärding (29.4.2015) stattfindenden Landesmeisterschaften im Gerätturnen ist ein Erfolg: heißt es doch ein sechsköpfiges Klassenteam zu bilden und die Turn 10 Übungen zu erarbeiten. Je nach Anzahl der Elemente, nach Haltung, Technik und Dynamik werden die Punkte vergeben.
Die bereits in den Vorjahren erfolgreichen Mädchen der 3B Klasse – Kristina Eder, Lena Moser, Sophie Eisl, Katharina Rettenbacher, Anna Greiner und Lilly Mitterwallner- erzielten mit hervorragenden Leistungen Bronzemedaillen – hinter dem BG Gmunden und dem BG Schärding.
Das Klassenteam der 1AC mit Annika Höller, Ilvie Mitterwallner, Lilly Nelson, Emma Pfau, Dora Stricker und Lea Stadlmann erzielte den 4.Rang. Die Turnerinnen der 2AD – Sarah Pesendorfer, Emine Özcan, Valerie Lidauer, Paula Kohlberger, Lemmerer Anna, Laura Farkas – kamen bei starker Konkurrenz auf Platz 7. An dieser Stelle ein Dank an die Begleitlehrerinnen Prof. Pernkopf und Prof. Gottwald, sowie an die Schülerinnen der 4B Katarina Lukic und Maria Nussbaumer für ihren Einsatz als Betreuer bzw. Kampfrichter.
Die Rekordteilnehmerzahl von 36 Mannschaften zeigt landesweit die große Leistungsbereitschaft der Mädchen, die umso bemerkenswerter ist, wenn man bedenkt, dass bei den gleichaltrigen Buben seit Jahren kein Wettkampf mehr zustande kommt.
Gratulation und weiterhin viel Erfolg allen Teilnehmerinnen!

{gallery}aktuelles2014-15/lsm{/gallery}