Gleich 3 Teams der Unterstufe des Gymnasiums Bad Ischl mit je sechs Turnerinnen der Klassen 1BD, 2AC und 4 BD beteiligten sich an den diesjährigen Landesmeisterschaften im Gerätturnen Mitte Februar in Schärding. Das Team der 3 AD konnte wegen Krankheit und Verletzungen leider nicht starten.
Nach eifrigem Training in den Sportstunden und der Unverbindlichen Übung Gerätturnen konnten die Schülerinnen Julia Raab, Isabel Sharma, Vivien Ronacher, Luisa Wohinz, Raphaela Gruber und Lara Mühlbacher aus der 1BD gemeldet werden, sowie aus der 2AC Annika Höller, Ilvie Mitterwallner, Lilly Nelson, Emma Pfau, Marie Rettenbacher und Lea Stadlmann. Sie platzierten sich im guten Mittelfeld und freuten sich über einen erlebnisreichen Wettkampftag.

Mit beachtlichen Leistungen an den Geräten Boden, Balken, Reck und Kastensprung erreichten die Ischler Gymnasiastinnen der 4BD Lena Moser, Kathi Rettenbacher, Sophie Eisl, Anna Greiner, Katharina Bruckschlögl und Lilly Mitterwallner den vierten Rang, für Medaillen (wie in den letzten Jahren) reichte es heuer krankheitsbedingt leider nicht ganz.

Danke den Oberstufenschülerinnen Isolde Gottwald und Maria Nußbaumer für ihren Einsatz als Betreuerin bzw. Kampfrichterin.

Die Fotos zeigen die Teams der 1BD, 2AC und 4BD mit den Begleitlehrerinnen Mag. Porenta, Mag. Pernkopf und Mag. Gottwald.

{gallery}aktuelles2015-16/lm_turnen{/gallery}