Spanische Küche1„Tortillas – Tortillas“ hieß es vor kurzem im WPG-Spanischunterricht der 6. Klasse. Anstelle von Vokabeln und Grammatik gab es Soßen und Tortillas. Die Zutaten wurden von den Schülerinnen und Schülern und der Lehrerin mitgebracht und sogleich verarbeitet. Nachdem alles vorbereitet war und alle Bestandteile auf Spanisch genannt werden konnten, galt es die knusprigen Tortillas mit Soßen und Salaten zu füllen- und vor allem auch die Bäuche der Klasse. Dieser kulturelle Einblick hat den Horizont von uns Schülerinnen und Schülern in jedem Fall erweitert und uns Lust auf mehr gemacht. (Winfried Stangl 6B-Klasse)