Schüler und Schülerinnen der 3D dürfen sich doppelt freuen. Nicht nur der Gewinn einer gratis Hüttenübernachtung für die gesamte Klasse, die sie als Gewinner eines Kreativwettbewerbes des Österreichischen Alpenvereins (ÖAV) im Rahmen ihres Zeichenunterrichtes mit Prof. Schwendtner gewonnen haben, ist ihnen sicher, sondern nun auch die Pässe der von Sport Lichtenegger ins Leben gerufenen Hüttenroas‘ sind ihnen gewiss.

Herr Lichtenegger wurde auf das Siegerprojekt „Hüttengaudi“ der Gymnasiumschüler in der Zeitung aufmerksam und war davon begeistert. Verantwortung in den Bergen, respektvolles Verhalten auf Berghütten und gegenüber Tieren und Natur sind Themen, die beim Genießen der Bergwelt selbstverständlich sein sollten und Kindern nähergebracht werden sollen. Auseinandersetzung damit, kreative Umsetzung und natürlich Bewegung in der Natur gehören gefördert. Um die SchülerInnen auch zu Wanderungen in den Ferien zu motivieren, bekamen die Kinder eine Sonderedition Hüttenpässe inkl. einem goody-bag überreicht. Anfang November darf die Klasse ihre Erfahrungen und Ideen im Rahmen der Hüttenroas-Abschlussfeier in Bad Goisern präsentieren.

Als besonderes Geschenk wird von Sport Lichtenegger auch ein T-Shirt spendiert. Das Design-Logo dafür wird zu Schulbeginn im Unterricht Bildnerische Erziehung von den Schülern und Schülerinnen selber entworfen. Einem wandervollen Sommer steht also nichts mehr im Wege.

{gallery}aktuelles2018-19/huette2{/gallery}