Exkursion der Gruppe Kochkunst & Ernährung in den Casino-Keller

Die Fachgruppe KOE+ (Kochen und Ernährung) konnte vergangenen kurzerhand Donnerstag einer Führung im „Casino-Keller“, dem ältesten Bier-Keller Bad Ischls, teilnehmen.

Herr Schmalnauer, der Betreiber des Casino-Kellers, ging sehr einfühlsam und speziell auf unsere Gruppe ein und konnte uns vieles über die speziellen Wachstumsbedürfnisse von Speisepilzen und die Entstehung der verschiedenen Aromen bei der Herstellung von Biersorten durch Bierhefen und Temperaturen erklären. Dabei kamen auch die geschichtlichen und geologischen Hintergründe des Kellers nicht zu kurz.

Trotz relativ leichter Bekleidung – wir hatten an diesem Tag beinahe 30 Grad Celsius um Freien und bei 10 Grad im Keller – war die Führung für uns sehr kurzweilig und äußerst spannend, sodass wir die Zeit beinahe übersehen hätten. Wir bekamen zum Abschluss noch die Möglichkeit, unsere Fragen zu stellen und uns im „Schwammerlshop“ umzusehen. Herr Schmalnauer gab und sogar noch einige Tipps, wie wir eine eigene Schwammerlzucht im Hauseigenen Keller beginnen können – und ein paar schmackhafte Kochrezepte für die Ernteerträge – mit auf den Weg.

Unser Interesse als heurige Koch-Gruppe liegt eher beim Backen (dazu gehören auch die Schwammerln;), aber wir empfehlen den Besuch vom Casino-Keller auch kommenden Koch-Gruppen. Herr Schmalnauer wird bestimmt wieder auf individuelle Gruppen-Interessen eingehen und eine spannende und informative Führung gestalten.