Das Erwerben der mündlichen Sprechkompetenz ist beim Sprachenlernen besonders wichtig. Konkrete Alltagssituationen sollen in einer möglichst authentischen Atmosphäre trainiert werden. Um ein geeignetes Ambiente zu schaffen, wird das Klassenzimmer im Spanischunterricht zuweilen in einen Marktstand oder ein Restaurant verwandelt. Neben der sprachlichen Korrektheit werden auch kulturelle Unterschiede unterrichtet, wie beispielsweise Essensgewohnheiten oder Pünktlichkeit, um unangenehme Erfahrungen im Ausland zu vermeiden.

{gallery}aktuelles2013-14/spanisch{/gallery}