Demokratie und soziale Marktwirtschaft – Zusammenhänge erkennen und begreifen

Das war das Motto des fünfstündigen Workshops, den die 5B am 23.12.2015 unter der fachkundigen Leitung des Referenten der Volkswirtschaftlichen Gesellschaft Oberösterreich als Arbeitsziel hatte.
Begonnen wurde mit grundlegenden Fragestellungen zu Demokratie und Marktwirtschaft. Auf dem aufbauend wurden Widersprüche gesucht, Grenzen erkannt, Gemeinsamkeiten wie auch konträre Ziele aufgedeckt. Für ein zukünftiges Verständnis von Wirtschaft und Demokratie ist es wesentlich, sich mit beidem auseinanderzusetzen und es in Beziehung zu bringen.
Nur dann kann man nachvollziehen, was gerade in unserem Staat und weltweit passiert, welche Interessen aufeinanderprallen und kreative Lösungen bzw. Kompromisse entwickeln.
Die heutigen Schüler sind die Politiker und Staatsbürger von morgen. In ihrer Hand wird es liegen, wohin sich unsere Gesellschaft entwickelt.

{gallery}aktuelles2015-16/demokratie{/gallery}