bild1

Am 8. März beteiligte sich das BG Bad Ischl mit sämtlichen Französischklassen der Oberstufe sowie den 4. Klassen am Festival des französischsprachigen Films für Schulen, wo den Schüler/innen ein Film in Originalversion vorgestellt wird. Dieses Jahr handelte es sich um „Le Goût des Merveilles“ (deutscher Titel: Birnenkuchen mit Lavendel), eine ergreifende Liebeskomödie, die sich auf einfühlsame Weise des Themas Autismus annimmt. Neben dem sprachlichen Aspekt waren die Schüler/innen auch von der bewegenden musikalischen und bildhaften Dimension des Films, die in der besonderen Wahrnehmung der Welt des autistischen Hauptcharakters begründet liegt, angetan. Gedanken über das eigene Leben, über Offenheit und Toleranz sowie schließlich ein Happy End rundeten das Filmerlebnis ab.  

bild1