NICHT VERGESSEN: ZUSPERREN DER KLASSENRÄUME!

Da noch immer nicht geklärt ist, wer die Schultaschen in offenstehenden Klassenräumen bzw. in der Turngarderobe durchwühlt und Wertgegenstände oder Geld gestohlen hat, heißt es weiterhin auf der Hut sein. Deswegen noch einmal diese dringliche Bitte an die Klassenvorstände: Bitte fordern Sie die Schüler/innen Ihrer Klasse auf, die Lehrer/innen darauf hinzuweisen die Türe zu versperren, wenn sie in der darauffolgenden Stunde in einen anderen Funktionsraum wechseln. Sollte dieser Wechsel nach der großen Pause stattfinden, dann sollen sich die Schüler/innen an den Lehrer/die Lehrerin wenden, der/die Gangaufsicht hat. Ich ersuche alle Lehrer/innen, in der Direktion umgehend zu melden, wenn Schultaschen durchwühlt und/oder Geld und Wertgegenstände gestohlen werden.

 

WAS IST VOR SCHULSCHLUSS NOCH ZU TUN?

Ich ersuche alle Klassenvorstände ihren Schüler/innen mitzuteilen, dass am Freitag, dem 28.06.2019, die Klassenräume sozusagen im „Urzustand“ zu hinterlassen sind. Das bedeutet im Konkreten, dass alle Fächer und Regale ausgeräumt und beschmutzte Tische, Regale, Fächer gereinigt sind und die Klassenräume sauber hinterlassen werden. Die Spinde sind am Freitag, dem 05.07.2019, geöffnet und sauber zu hinterlassen. Danke!

 

ZUSAMMENFASSUNG DER TERMINE FÜR DEN ENDSPURT:

10. bis 24. Juni:

  • Einholen eines Feedbacks einer vom Lehrer selbst gewählten Klasse und Eintragen dieser Klasse auf der im Konferenzzimmer ausgehängten Liste! Jede Klasse sollte von mindestens einem Lehrer/einer Lehrerin befragt werden!
  • Einholen eines Feedbacks der Klasse, die dem jeweiligen Lehrer/der jeweiligen Lehrerin Feedback geben will. Der Lehrer/Die Lehrerin wird vom Klassenvorstand darüber informiert. Der Klassenvorstand meldet überdies bis 14.Juni im Sekretariat, welchen Lehrer/welche Lehrerin seine Klasse ausgewählt hat.

21. Juni:

  • Rückmeldung an die Direktion über die von Architekt Gärtner entworfene Gebäudebeschriftung; Stimmungsbild wird bei Beurteilungskonferenz erhoben werden
  • Rückmeldung an Prof. Spielbüchler über alle Schüler/innen, die bei unserer Schulschlussfeier ausgezeichnet werden
  • Rückmeldung an Frau Graef über alle Schüler/innen, die wegen ihrer herausragenden sozialen Kompetenzen vor den Vorhang geholt werden sollen

26. Juni:

  • Rückmeldung aller ARGEs an die Direktion über die Stunden, die sie für die Schwerpunktsetzung im Modell „Neue Oberstufe“ zur Verfügung stellen werden

27. Juni:

  • Beurteilungskonferenz: Rückmeldung aller ARGEs hinsichtlich der verbindlichen Übung „Digitale Grundbildung“, die von 2. bis 4. Klasse integrativ unterrichtet werden wird

 

 

VORSCHAU:

So., 16.06. bis Do., 20.06.:  Sommersportwoche  5. Klassen      Prof. Spielbüchler

Ich wünsche Prof. Spielbüchler , seinem Begleitlehrerteam und allen Schüler/innen der 5. Klassen  schöne Sommersporttage!

Mo., 17.06.: Vortrag: Migration und Integration mit Bezug zur Arbeitswelt    3.Klassen         

Fr., 21.06.:schulautonom frei              .