31.01.2020: Ansuchen um Versetzung bzw. um Reduktion der Lehrverpflichtung müssen bis 31.Jänner im Sekretariat abgegeben werden.

01.03.2020: Das Ansuchen um Inanspruchnahme des Zeitkontos (Freistellung oder Reduktion) muss bis 1.März im Sekretariat abgegeben werden.

 

ÜBERARBEITETES VWA-SKRIPTUM AUF VERWALTUNG EXTERN

Das überarbeitete VWA-Skriptum für Betreuungslehrer/innen und Schüler/innen samt weiteren Informationen und Beurteilungsraster befindet sich in einem Ordner auf Verwaltung extern.

 

LERNWERKSTATT MATHEMATIK UND ENGLISCH

Am Montag, den 20.01.2020, und am Montag, den 27.01.2020, findet in der 7. Unterrichtseinheit im Besprechungszimmer eine „Lernwerkstatt Mathematik“ für Schüler/innen der Unterstufe mit Prof. Engl statt.

Ich ersuche alle Mathematiklehrer/innen, die in der Unterstufe unterrichten, ihre Schüler/innen auf diese Kurse hinzuweisen. DANKE!

Am Mittwoch, den 22.01.2020, findet aufgrund des großen Andrangs eine „Lernwerkstatt Englisch“ mit Prof. Schmied in der 7. Unterrichtseinheit im Besprechungszimmer statt.

Ich ersuche alle Englischlehrer/innen, die in der Unterstufe unterrichten, ihre Schüler/innen darauf hinzuweisen! DANKE!

Ein herzliches Dankeschön möchte ich allen Professoren sagen, die zur Unterstützung unserer Schüler/innen am Nachmittag Kurse abhalten. VIELEN HERZLICHEN DANK!

 

NEU!!! GENEHMIGUNG DER NICHT STANDARDISIERTEN MATURAAUFGABEN

Die Genehmigung der nicht standardisierten Aufgabenstellungen für die Matura erfolgt ab sofort durch die Leiter der Bildungsregionen.

Daher sind diese Anträge an das Büro der Bildungsregion GM-VB zu schicken. Sie werden in der Bildungsregion auch elektronisch veraktet.

Auf dem Deckblatt sind die Prüfer anzugeben. Neu ist, dass ein Kollege mit Fachexpertise die Beispiele überprüft und eine Vorgenehmigung dazu abgibt.

Nach erfolgter Genehmigung durch den Leiter der Bildungsregion werden die Deckblätter unverzüglich elektronisch retourniert.

Vorgehen an unserer Schule: Ich werde einen Fachkollegen/eine Fachkollegin des Lehrers/der Lehrerin, der/die nicht standardisierte Maturaaufgaben einreicht, ersuchen zu überprüfen, ob die Maturaaufgaben lehrplankonform sind.

 

ZUR ERINNERUNG: WORKSHOP „BILDUNG GEGEN VORURTEILE“ AM 27. UND 28.JÄNNER

Am 27. und 28. Jänner wird – vor der Mauthausenfahrt unserer Schüler/innen – in jeder 4. Klasse und aus gegebenem Anlass in der 3 D Klasse ein Workshop gegen Antisemitismus und Rassismus mit dem Titel „Bildung gegen Vorurteile“ abgehalten werden. Dieser Workshop ist kostenlos. Die Einteilung lautet folgendermaßen:

27.01.2019: 4B: 9:35-11:30 Uhr

                       4C: 11:35-13:20 Uhr

                      4D: 14.15-16.00 Uhr

28.01.2019: 3D: 9.35-11.30 Uhr

                       4A: 11.35-13.20 Uhr

 

ICH BIN DANN EINMAL WEG

am 21. und 22.Jänner auf einer Direktorendienstbesprechung in Bad Hall.

 

VORSCHAU:

Mo., 20.01.: Lernwerkstatt Mathematik, Prof. Engl, 7.UE.,

                       Besprechungszimmer

Mi.,22.01.: KV der 2. Klassen: Abgabe der Anmeldeformulare für Elternabend

Mi.,22.01.: Lernwerkstatt Englisch, Prof. Schmied, 7.UE., Besprechungszimmer

Mi., 22.01.: Elternabend 3. Klassen – Skikurs, Prof. Hopferwieser, 19:00Uhr,

                     Aula

Do., 23.01.: Workshop „Lernen lernen“, Prof. Martinetz, 7.UE.,

                     Besprechungszimmer     

Do., 23.01.: Elternabend 2. Klassen, 19:00 Uhr, Aula     

                     

l