DAS BG- JOURNAL RUFT!!!

Zur Erinnerung:

Die eingereichten Texte für das BG-Journal 2019 sind leider noch recht spärlich und die Deadline (Ostern) ist verstrichen. Darum die dringende Bitte: Stellen Sie Ihre Einreichungen bzw. die Ihrer Klassen bis spätestens 17. Mai auf den Schulserver unter“ BG-Journal 2019 – Abgaben“. Ich habe die Schüler/innen im Schülerblog (Homepage/ Schüler) auch über die Abgabe der Beiträge informiert und habe für die Schüler/innen die Deadline für 16.05. 2019 festgelegt. Das Magazin soll auch heuer wieder spätestens Ende Mai in Druck gehen, damit die Maturant/innen auch ein Exemplar erhalten können. Geplant ist heuer eine Rubrik „Aktive Schule“, bei der alle Schulaktivitäten dieses Schuljahres auf einer Doppelseite präsentiert werden. Frau Kollegin Hager bzw. Frau Kollegin Reichlhuber wird an die Kollegenschaft eine Tabelle zum Einfüllen senden, in der bitte jede(r) kurz die Aktivität beschreibt und an das Redaktionsteam zurücksendet. Ein repräsentatives Foto wäre sehr vorteilhaft.

Ein herzliches Dankeschön an Frau Prof. Hager und Frau Prof. Reichlhuber dafür, dass Sie dieses doch sehr arbeitsintensive „Projekt“ heuer wieder übernommen haben. Unterstützen wir sie dabei!!

 

 

 

TERMIN FÜR BESPRECHUNG ÜBER „DIGITALE GRUNDBILDUNG“

Ich habe im Blog vom 05.04.2019 erwähnt, dass wir uns in einer Common Time im Juni darüber unterhalten sollten, in welchen Gegenständen „Digitale Grundbildung“ integrativ in den verschiedenen Jahrgängen unterrichtet wird. Aufgrund unserer Matura und der meines Vorsitzes (12. bis 19. Juni) steht leider keine Common Time mehr zur Verfügung. Deshalb werden wir im Rahmen unserer Beurteilungskonferenz darüber sprechen. Bitte sprechen Sie sich bis dahin in den ARGEs ab, damit wir am 26.06. genau klären können, welche Kompetenz in welchem Gegenstand in Zukunft in den 2. bis 4. Klassen unterrichtet werden wird.

 

PROJEKTTAGE AM SCHULENDE

Die Projekttage in der letzten Schulwoche sind eingetragen und ich werde am Wochenende einen Blick darauf werfen und mich bei Fragen und Unklarheiten an Sie wenden.

Ein herzliches Dankeschön jedenfalls an

ü Herrn Kollegen Glaßer für die Organisation,

ü Frau Kollegin Windischbauer für die Unterstützung hinsichtlich EDV,

ü das SET Team, das sich über diese Woche schon am Anfang des Schuljahres Gedanken gemacht hat,

ü und last but not least an alle, die gute Anregungen gemacht haben, in ihrem Kursangebot auf die Schülerwünsche eingegangen sind und sich zeitgerecht eingetragen haben.

 

DANK UND ANERKENNUNG

Ein ganz herzliches Dankeschön sage ich Herrn Kollegen Stummer, der als stellvertretender Direktor während meiner langen Abwesenheit die Schule sehr besonnen und beherzt geleitet hat. Vielen herzlichen Dank, lieber Hans!

 

VORSCHAU:

Mo., 13.05.       schriftliche Reifeprüfung Latein         8.Klassen

Di., 14.05.         Wirtschaftskammer                            3B

Fr., 17.05.         Tag des Kinderliedes 1.-4.UE, DRIA   Chor

 

Dienstag, 28.05.2019, 14:15 bis ca. 18 Uhr:

Pädagogischer Nachmittag zum Thema Schulentwicklung

Tagesordnungspunkte:

ü Präsentation der Ergebnisse der World- Cafes

ü Vorstellung eines Modells hinsichtlich Schwerpunktsetzung

ü Projekte in der letzten Schulwoche