Computerführerschein (ECDL)

EcdlLogoDer Europäische Computerführerschein (ECDL) dient der Schaffung eines grundlegenden standardisierten Bildungsniveaus für alle Computeranwender/innen und ist ein erster wichtiger Schritt zu einer zertifizierten EDV-Ausbildung.
Damit wird ein Grundstein für bessere Chancen in Weiterbildung und Beruf für unsere Viertklässler gelegt.

In Zusammenarbeit mit dem Bundesministerium für Bildung und Frauen (bmbf) können wir unseren interessierten Unterstufenschüler(inne)n die sieben ECDL-Prüfungen zu besonders günstigen Konditionen anbieten. Neben der Skill-Karte (46 €) sind pro Prüfung nur 14 € zu bezahlen.

 

Die sieben Module des ECDL

Pflichtmodule:

• Computer-Grundlagen (Windows)
• Online-Grundlagen (Browser, E-Mail)
• Textverarbeitung (MS Word)
• Tabellenkalkulation (MS Excel)
• Präsentation (MS PowerPoint)
• IT-Security

Wahlmodule:

• Datenbanken anwenden (MS Access)
• Online-Zusammenarbeit
• Bildbearbeitung

 

Absolvierung am BG/BRG Bad Ischl

ECDL 4E

Die Schüler/innen der Netzwerkklassen werden im Zuge des Pflichtfaches "Einführung in die Informatik" (EIN) auf die Prüfungen des ECDL vorbereitet. Die Prüfungen finden am PC statt und werden von einer/m externen Prüfer/in in der Schule abgenommen und beaufsichtigt. Nach einer allgemeinen Einführung in der 1.Klasse starten die Schüler/innen in der 2.Klasse mit dem ECDL.

Nach der 4.Klasse sind die Schüler/innen glückliche Besitzer des ECDL-Zertifikats und können ein fundiertes Grundwissen und Grundkompetenzen im IT-Bereich und im Umgang mit den gängigsten Programmen vorweisen.

 

spk salzkammergut