Schreibwerkstatt mit Julya Rabinowich am Gym Bad Ischl

Am 19. Juni war die Standard-Kolumnistin und preisgekrönte Jugendbuchautorin Julya Rabinowich zu Gast am Gymnasium Bad Ischl. Mit besonders interessierten Schülern und Schülerinnen gestaltete sie eine Schreibwerkstatt, im Zuge derer die SchülerInnen Texte verfassten, die sich im weitesten Sinne mit Identität bzw. Identitätsfindung und den damit verbundenen Problemen beschäftigten.

Die Autorin besprach während des intensiven Arbeitsprozesses mit jedem und jeder Einzelnen Stärken und eventuelle Schwachstellen des Textes. Abschließend wurden die Ergebnisse im Plenum präsentiert und es zeigte sich, zu welchen berührenden und engagierten Auseinandersetzungen mit ihrer Lebensrealität die Jugendlichen abseits der normierten Textsorten fähig sind und welche Lust am Tun dabei entstehen kann.

Das Projekt wurde durch die finanzielle Unterstützung des Elternvereins und KulturKontakt Austria möglich.

Herzlichen Dank für diesen wunderbaren Vormittag!

  • schreib-1
  • schreib-2

 Plakette Erste Hilfe Fit 2017 2018  spk salzkammergut